Chirurgie

Prof. Dr. Dr. S. Rupprecht

Anästhesie

Dr. M. Messner
Dr. F. Mogendorf
Dr. J. Weinberger

Adresse

Hugenottenplatz 1
91054 Erlangen

Kontakt

fon 09131. 92006 - 0
fax 09131. 92006 - 20
info@mkg-erlangen.de
www.mkg-erlangen.de

Sprechstunden

Mo - Mi: 8.00 - 18.00 Uhr
Do:        8.00 - 13.30 Uhr
Fr:         8.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Haut

Eine aggressiver werdende UV Strahlung hinterlässt im Alterungsprozeß Spuren, die im Rahmen von Pigmentflecken („Muttermale“) ästhetisch stören können. Kommt es zu schwerwiegenderen Zellschäden, können sich ebenso Veränderungen in den Tiefen der Haut bilden, die sich in die Peripherie und in die Tiefe ausdehnen und hier Gewebe zerstören (z.B. Basaliom, „weißer Hautkrebs“, semimaligne) bis hin zu den malignen Melanomen, die bekannt sind frühzeitig auch Metastasen zu setzen. Für alle gilt, dass diese frühzeitig entfernt werden müssen, da die funktionellen und ästhetischen Auswirkungen / Einschränkungen mit der Größe des Befundes  zunehmen.